Sightviews

Sightviews

Sightviews - der Podcast rund um Technik für blinde und sehbehinderte Menschen

Besser telefonieren - ein Überblick zu sprechenden Handies für blinde und sehbehinderte Menschen

Wer ruft da gerade an? Habe ich die richtige Nummer gewählt? Habe ich diesen Kontakt vielleicht in meinem Telefonbuch? Was ist da gerade für eine Nachricht eingegangen? Viele Dinge, die für sehende Menschen selbstverständlich über das Display ablesbar sind, sind für blinde und sehbehinderte Menschen oft unzugänglich. Oft - aber nicht immer. Anke Lehmann-Kaiser vom Landeshilfsmittelzentrum Dresden stellt in einem Interview verschiedene Geräte und Möglichkeiten vor: Smartphones mit Bedienungshilfen, teilweise sprechende Senioren-Telefone und die speziellen Handies mit Sprachausgabe von Blindshell sowie die Geräte Smartvision, Minivision und Lucia.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Daisybox - der Daisy-Player mit den gewissen Extras

Schon lange gibt es die Webbox, ein barrierefreier Medienspieler. Nun stellt Hersteller Sensotec die vereinfachte Variante Daisybox vor, die sich ganz auf die Wiedergabe von Hörbüchern und lokal gespeicherter Musik konzentriert. Das Gerät bietet als wohl derzeit einziger Daisy-Player auf dem Markt eine komfortable Fernbedienung, eine Netzwerk-Buchse, Cinch-Audioausgänge und ein kleines Display, das sehenden Hilfspersonen bei der Einrichtung und bei Fragen der Nutzenden sehr nützlich sein kann. Außerdem übernimmt die Daisybox die einfache Bedienung und besondere Menüstruktur der Webbox. Ein interessantes Gerät, mit dem jeder ohne ein technisches Genie zu sein in der Lage sein sollte, Hörbücher seiner Hörbücherei Online nutzen zu können. Der Testbericht gibt einen ausführlichen Überblick über die Besonderheiten und den praktischen Einsatz.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

OrCam MyEye und Envision Glasses Pro - das Duell der Brillenkameras

Seit etwa 2016 gibt es mit der OrCam eine kleine Kamera, die blinden und sehbehinderten Menschen Texte vorlesen kann und darüber hinaus weitere Funktionen wie eine Personenerkennung oder einen Barcode-Scanner bietet. 2020 kam das erste Konkurrenz-Produkt, die Envision Glasses auf den Markt. Benni hat beide Produkte ausführlich getestet und erläutert und demonstriert in seinem Beitrag die wichtigsten Unterschiede. Wie sind die beiden Geräte aufgebaut? Was kann welches Produkt konkret und was nicht? Für wen könnte was besser geeignet sein? Diese Podcast-Episode liefert Antworten und macht deutlich - es gibt mehr Unterschiede, als man denkt.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sightnews - Kurznachrichten und Informationen Januar 2024

Unter anderem mit folgenden Themen:
- Neues im Sightviews-Podcast
- Be my Eyes mit KI-gestützter Bilderkennung
- Be my Eyes verschlechtert Datenschutz
- Welches Iphone kaufen
- Handreichung zu Videokonferenzsystemen erschienen
- Pulsoximeter mit Sprachausgabe
- Zuzanka überarbeitet
- Barrierefreie Powerbanks preiswerter erhältlich
- JAWS 2024 mit neuer Funktion
- Verein Bildung ohne Barrieren löst sich auf
Zwischen den Meldungen kann mittels Kapitelmarken navigiert werden.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit einem Piep zum Ziel

Wie findet man in einer Gaststätte oder auf einer Feier wieder seinen Platz? Wie an einer öffentlichen Garderobe seine Jacke? Und wie gelangt man nach dem Baden wieder zurück zu seinen Sachen? Bei all dem und in ähnlichen Situationen kann Piepsy helfen. Rolf stellt uns das kleine Hilfsmittelset von Vistac vor.
Außerdem geben wir noch einen Ausblick auf neue geplante Episoden im Jahr 2024.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Inklusionspreis 2023 geht an - NVDA

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund kann Personen und Organisationen seinen Inklusionspreis verleihen, die sich um die Inklusion blinder und sehbehinderter Menschen in die Gesellschaft, Schule, Studium oder Beruf verdient gemacht haben. Nach acht Jahren war es im November 2023 wieder soweit - der Preis wurde erneut verliehen, dieses mal an Michael Curran. Er ist der Erfinder und bis heute Motor der Entwicklung des kostenlosen Screenreaders NVDA. Der BBSB würdigt damit den enormen Verdienst für die Inklusion blinder Menschen weltweit. Denn NVDA war der erste und ist bis heute der leistungsstärkste kostenlose Screenreader für das Betriebssystem Windows. Zudem ist NVDA in 45 Landessprachen erhältlich und ermöglicht somit Zugang zu Windows in weit mehr Sprachen als kommerzielle Produkte.
Diese Podcast-Episode blickt auf die Preisverleihung zurück, enthält Auszüge aus der Laudatio und die Dankesworte von Michael Curran, alles vom englischen ins deutsche übersetzt.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sightnews - Kurznachrichten und Informationen Oktober 2023

Unter anderem mit folgenden Themen:
- Rückblick: Neues bei Sightviews (Interviews zur Sightcity, Test zu Farberkennungsgeräten)
- die wichtigsten Neuheiten von der Sightcity 2023
- neuer Daisy-Player Daisybox
- Tec-Innovation ist insolvent
- VoiceVista Navigations-App
- Nürnberg: VAG Lotse zeigt im ÖPNV Informationen an
- Envision Glasses auf Kassenkosten
- mit der Software Punktum Brailleschrift lernen
- mit einer App Verfallsdaten erkennen
- Milestone 212 jetzt mit WLAN

Eine Navigation zwischen den Meldungen ist mittels Kapitelmarken möglich.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sensor bitte sage mir, welche Farbe ist das hier

Was fast ein wenig märchenhaft klingt, ist seit über 30 Jahren technisch möglich: Kleine Gerätchen können blinden und sehbehinderten Menschen die Farbe von Kleidungstücken, anderen Textilien und Gegenständen ansagen. In diesem ausführlichen Beitrag erklärt Sightviews zunächst, was dieser Technik zugrunde liegt und warum solche speziellen Geräte normalen Kameras weit überlegen sind. Anschließend werden die in Deutschland am weitesten verbreiteten und erhältlichen Farberkennungsgeräte theoretisch vorgestellt und in der Praxis getestet. Es treten an die Geräte Colorino und Colorstar von Caretec und FaMe sowie FaMe plus aus dem Hause Vistac. Schließlich reden wir über erweiterte Versionen der Geräte, ziehen ein Fazit und nennen Bezugsquellen und Preise. Abschließend werden Alternativen zu Farberkennungsgeräten vorgestellt - denn das ein oder andere Alltagsproblem lässt sich auch mit anderen Mitteln lösen und nicht für jeden ist ein Farberkennungsgerät das richtige Hilfsmittel.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sightcity 2023 — Zusammenfassungen, Ergänzungen, Meinungen

In dieser Episode lässt Christian die aus seiner Sicht interessantesten Entwicklungen und Trends der Sightcity Revue passieren. Allerdings teils ergänzt um das, was in den Interviews noch nicht drin war — Rückmeldungen von Hörerinnen und Hörern, Ergänzungen, Berichtigungen oder Meinungen.
Durch Kapitelmarken können die folgenden Abschnitte mit folgenden Inhalten angesprungen werden:
1. allgemeines zur Sightcity (neuer Veranstaltungsort, allgemeine Eindrücke, CD im BIT verfügt teilweise über Interviews mit alternativer besser verständlicher Tonspur)
2. Braillezeilen (Helptech Activator mit Ergänzungen zur Tastatur und Preis, schnell veraltete Notizgeräte, weitere Braillezeilen mit Normaltastatur, Brailliant mit Sprachausgabe, neuer Händler für Brailliant, Zukunft der Focus Braillezeilen, keine 80 stelligen Zeilen von Humanware mehr, Vario Pro 2 und 480, Berichtigungen und Ergänzungen zum Gaudio-Book, Optima und Gedanken zu Kombinationen aus Braillezeile und Laptop, Braillesense 6 mit Update, Polaris geht leer aus)
3. Braille-Flächendisplays (Dotpad, Monarch, Firma 4Blind hat gefehlt, was machen die fränkischen Alternativen von Inventivio und Dr. Greiner? Tactonom)
4. Tastaturen (Help 2 Type, Mykey, Hable One jetzt mit App, Rivo 3 versus Senseplayer)
5. Vorlesen lassen (Orcam Read, Hype um Envision Glasses, Voxi Vision kann auch Texte übersetzen, Harc Reader bei verschiedenen Firmen erhältlich)
6. Lesegeräte für Sehbehinderte (Clover Note, bessere Kontraste in den 8-Zoll-Lupen von Opteelec und EV Optron, unüberschaubare Möglichkeiten für die Schule, Zoomcam hat ohne Software Vorteile)
7. Telefone (Blindshell, was macht Lucia? Minivision, Smartvision 3 ohne Update auf neuere Android-Versionen, Kapten-App zur Navigation)
8. Navigationsgeräte (Stellar Trek, bis zu vier Navigationsgeräte mit Tastatur könnte es in Zukunft geben)
9. Blindenlangstöcke (Stock mit Stoßdämpfer, Ambutech stabil aber schwer, nichts neues vom All Terrain Cane, interessantes Zubehör für IO und nochmals Beschreibung von Geo Loop)
10. Hinderniswarner (App aber Iphone muss um den Hals gehängt werden, Rango sehr sympatisch, Highlight aber sicher Biped)
11. Daisyplayer (Senseplayer interessant aber kein Händler in Sicht, Testberichte sind in einem Podcast zu finden, Stream mit fest verbauter Batterie, I-Speak jetzt mit Speicheranschluss)
12. Sonstiges (Farberkennungsgeräte Fame und neu Colorstar Pro, ein paar Worte zur Energrit Powerbank)
13. In eigener Sache (was bei Sightviews geplant ist)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sightcity 2023 - Hinderniswarner mit echter Intelligenz

Seit rund fünf Jahren sprießen sie fast wie Pilze aus dem Boden - Geräte, die einen Ultraschall-, Infrarot- oder Laserstrahl aussenden und blinde und sehbehinderte Menschen akustisch oder mittels Vibration vor Hindernissen warnen sollen, die der Langstock gar nicht oder zu spät erkennt. Biped ist nun der erste Warner, der auf drei Kameras und Software setzt, wie sie in selbstfahrenden Autos von Honda zum Einsatz kommt. Dadurch können Hindernisse kategorisiert werden und Dinge, die kein Problem darstellen, von der Warnung ausgeschlossen werden. Ein Ansatz, der sehr zukunftsweisend und sinnvoll erscheint.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Über diesen Podcast

Sightviews ist ein firmenunabhängiger Podcast rund um Technik und Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen. Kern des Podcasts sind Berichte und Interviews von der Sightcity in Frankfurt, der weltweit größten Messe zu diesem Themenfeld.
Außerdem werden im Podcast auch außerhalb der großen Hilfsmittelmesse Interviews, Tests und Vorstellungen zu spannender Soft- und Hardware veröffentlicht. Die Rubrik sightnews informiert zudem kurz und knapp über neue Entwicklungen und Produkte.
Der Podcast enthält Informationen zu den Bereichen Alltagshilfen, Entertainment, Kommunikation, Arbeitsplatzausstattung und Mobilitätshilfen. Was gibt es neues? Welche Produkte wurden verbessert? Was sind die Trends bei Mainstream-Technologien und wie kann man was mit einer Seheinschränkung nutzen? Wer sich das Leben privat, in Schule, Ausbildung, Studium oder Beruf erleichtern möchte und mitreden will sollte durch die Podcast-Episoden der Sightviews stöbern.
Sightviews — das ist Ein- und Ausblick. Ein Angebot des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e. V. (BBSB). Zu finden auch unter www.hilfsmitteltester.de.

von und mit Christian Stahlberg

Abonnieren

Follow us